Jimdo

Wenn es um Homepage-Baukästen geht, gibt es keinen bekannteren deutschen Anbieter als Jimdo. Zwar reicht der Marktanteil nicht ganz an die Dominanz von Wix.com oder Squarespace heran. Dennoch ist Jimdo in Europa deutlicher Marktführer und hat sein Produkt in den letzten Jahren deutlich diversifiziert. Neben einem kostenlosen Produkt bietet Jimdo mit Unlimited mittlerweile eine große Vielfalt an Leistungen an. Das gilt nicht nur für die einfache Webseite sondern auch für den Online-Shop.

Das günstigste Produkt erhalten Kunden mit „Play“. Jimdo bietet in diesem Paket alle Grundfunktionen an. Hierzu gehört insbesondere das Erstellen von einfachen Unterseiten oder das Einfügen von Bildenr und Texten. Für dieses kostenlose Produkt müssen Anwender Werbeanzeigen über sich ergehen lassen. Auch das Einbinden einer einfachen Domain ist nicht ohne weiteres möglich. Stattdessen müssen sich Anwender mit einer jimdosite.com-Subdomain zufrieden geben. Fazit: Wer das Produkt ausprobieren möchte, ist hiermit bestens beraten. Das Upgrade zum nächsthöheren Tarif ist über Jimdo Play problemlos in der Benutzeroberfläche möglich.

Wer gerne ein kleineres Projekt realisieren möchte, kann für 9,00 EUR im Produkt „Start“ eine kostenlose Domain verwalten und die Grundfunktionen der Seite nutzen. Darüber hinaus ist die Seite werbefrei und bietet Nutzern daher einen wesentlich größeren Gestaltungsspielraum.

Laut Jimdo ist das Paket „Grow“ die beliebteste Option für Selbstständige und Unternehmen . Ab 15,00 EUR im Monat erhalten Kunden eine große Bandbreite an Leistungen, angefangen von den Grundfunktionen die in den kleineren Paketen enthalten sind bis hin zu Suchmaschinenoptimierung (SEO), einem persönlichen Kundensupport sowie einer Besucherstatistik. Wie bei allen anderen Paketen erfolgt die Abrechnung jeweils monatlich.

Wer neben den oben genannten Funktionen eine größere Rechtssicherheit benötigt, wird mit dem Produkt Grow Legal die passende Lösung finden. Das Produkt bietet eine große Vielfalt an Leistungen, insbesondere im Bereich Rechtssicherheit für Datenschutzerklärung und Impressum. Spätestens seit Einführung der EU-Datenschutzgrundverordnung hat dieser Bereich enorm an Bedeutung gewonnen, Nachlässigkeit in der Rechtssicherheit kann sehr schnell sehr teuer werden und sollte daher möglichst nicht vernachlässigt werden.

Wer den vollen Leistungsumfang benötigt, wird wahrscheinlich mit dem Produkt Grow Legal das umfangreichste Paket erhalten. In diesem Rundum-Sorglos-Paket profitieren Anwender von einer monatlichen Abrechnung sowie einem unbegrenzten Speicherplatz und einem Premium-Support, der innerhalb von 1 Stunde reagiert. Gerade für Anfänger und Einsteiger ist die professionelle Design-Analyse, die in diesem Paket angeboten wird, ein überzeugendes Argument.

Zu den Gemeinsamkeit nahezu aller Pakete gehört eine kostenlose Domain sowie die Möglichkeit die eigene Domain mit dem Produkt zu verbinden. Auch eine bestehende E-Mail-Adresse kann an die Webseite angebunden werden. Die Antwortzeit vom Support sowie die zur Verfügung stehende Bandbreite ist sehr stark vom gewählten Paket abhängig. Hier gibt es teilweise erhebliche Unterschiede: Während die Antwortzeit etwa im Paket „Start“ bei 1-2 Werktagen liegt, reagiert der Support beim Produkt „Unlimited“ in unter einer Stunde.

Als Fazit kann zusammenfassend festgehalten werden, dass Jimdo seinen Kunden eine große Bandbreite an Leistungen bietet. Der Homepage-Baukasten ist in verschiedene Tarife gegliedert und bedient somit nahezu jede Zielgruppe. Als nachteilig wirkt sich die eingeschränkte Flexibilität in Sachen Design und bezgl. Der Vertragslaufzeit aus.